Verantwortung für den Inhalt & Webseite

 

Impressum

 

Andreas Zink Versicherungs- und Finanzmanagement
Inhaber: Andreas Zink

Adresse: Bodenweid 7 in CH-6403 Küssnacht am Rigi

Telefon: +41 41 558 95 69

Mail: info@zink-finanz.ch

Website: www.zink-finanz.ch

Einzelfirma nach Schweizer Recht

Aufsichtsbehörde: Eidgenössische Finanzmarktaufsicht FINMA

                                     Laupenstrasse 27, CH 3003 Bern

                                     Mitgliedsnummer: 32509

Cicero-Nr.: 11187

 

Allgemeine Geschäftsbedingungen AGB:

 

Andreas Zink Versicherungs- und Finanzmanagement

 

Zweck und Rechtsstellung der Gesellschaft

Die Andreas Zink Versicherungs- und Finanzmanagement – nachfolgend AZVFM genannt - ist eine Einzelfirma mit Sitz in 6403 Küssnacht am Rigi. Der Gesellschaftszweck besteht in der Erbringung von Dienstleistungen als ungebundener Versicherungsvermittler. Ein Auftrag für Mandanten der AZVFM wird mittels Maklermandat, welches durch alle Beteiligten unterzeichnet wird, begründet.

 

Informationspflichten an die Mandanten (gem. Art. 45 VAG)

 

Ihre Ansprechpartnerin 

AZVFM ist eine ungebundene Vermittlerin gemäss Art. 40 Abs. 2 VAG und eingetragen im von der Eidgenössischen Finanzmarktaufsicht FINMA geführten Register für Versicherungsvermittler unter der Nummer: 32509.

 

Vertragsbeziehungen 

Als unabhängiger Versicherungsvermittler arbeitet AZVFM je nach Versicherungsbedarf der Mandanten mit verschiedenen Anbietern von Versicherungsdienstleistungen in allen Versicherungszweigen zusammen. Mit den Versicherungsunternehmen bestehen Zusammenarbeitsverträge, welche Form und Inhalt der Zusammenarbeit regeln. Sie enthalten keine Regelungen, welche die Unabhängigkeit von BSC einschränken könnten. 

 

Aus- und Weiterbildung  

Gerne wird auf Wunsch eine Übersicht der von unseren Versicherungsvermittlern/-vermittlerinnen absolvierten Aus- und Weiterbildungen zur Verfügung gestellt. Bitte wenden Sie sich bei Bedarf an AZVFM bzw. BSC.

 

Haftung 

Die im Brokermandat als Beauftragte genannte Partei gilt als die Person, die für Nachlässigkeit, Fehler oder unrichtige Auskünfte im Zusammenhang mit ihrer Vermittlungstätigkeit haftbar gemacht werden kann. 

 

Datenschutz 

Um die mit der Auftraggeberin vereinbarten Dienstleistungen erbringen zu können, werden die dafür notwendigen Personendaten (bspw. Name, Adresse, Telefonnummer, AHV-Nummer, Angaben über vergangene Schadenfälle, Gesundheitszustand, Lohnangaben etc.) bearbeitet und an Versicherungsunternehmen und/oder Vorsorgeeinrichtungen übermittelt. Dabei werden die anwendbaren Datenschutzbestimmungen eingehalten. Die Daten werden bei der BSC physisch und/oder in elektronischer Form aufbewahrt. Die Zwecke der Datenbearbeitung, die Aufbewahrung der Daten, die Übermittlung der Daten und weitere wichtige Informationen finden sich in der Datenschutzerklärung: https://www.zink-finanz.ch/about/.

 

Haftung

AZVFM haftet für grobfahrlässig oder absichtlich verursachte Schäden. Die Haftung für leichtfahrlässig verursachte Schäden ist im Rahmen des gesetzlich zulässigen Umfangs ausgeschlossen.  

AZVFM verfügt über die von der zuständigen Aufsichtsbehörde für ungebundene Versicherungsvermittler vorgeschriebene Berufshaftpflichtversicherung. 

Sind Unterlagen oder Informationen des Mandanten unvollständig oder mangelhaft und entsteht direkt oder indirekt daraus ein Schaden, haftet die AZVFM nicht dafür.

 

Die BSC Broker Service Center GmbH (BSC) erbringt Dienstleistungen für die AZVFM. Diese umfasst einzig das Produktemarketing, Erarbeiten von allgemeinen Vergleichen, die Offertkoordination, die Triage der Korrespondenz, die Provisionsabrechnung und weitere von uns delegierten Leistungen. Mit Ausnahme der soeben erwähnten Tätigkeiten von BSC erbringt AZVFM sämtliche Tätigkeiten im Rahmen des Riskmanagements, der Beratung der Mandanten. Entstehen aus der Tätigkeit als Versicherungsbroker Schadenersatzansprüche, haftet allein die AZVFM. Die Haftung der BSC ist, soweit gesetzlich zulässig, gegenüber dem Mandanten ausgeschlossen. Mit der Unterschrift auf dem Maklermandat erklärt sich der Mandant als damit einverstanden.

 

Datenschutz / Geheimhaltung

Die MitarbeiterInnen der BSC und der AZVFM unterliegen der Schweigepflicht. Die Datenbearbeitung kann verschiedenartig durchgeführt werden. Diese ist in der Datenschutzerklärung festgehalten. Die Datenschutzerklärung ist auf der Webseite der BSC (brokerservice.ch) und der AZVFM (www.zink-finanz.ch) abrufbar. Die Daten werden in Papierform und/oder elektronisch aufbewahrt. Der Mandant erklärt sich mit dieser Datenschutzerklärung einverstanden.

Bei Firmenkunden informieren die verantwortlichen alle Personen, bei denen Personendaten bearbeitet werden (z.B. BVG, KTG mit Fixlöhnen, usw.), wo sie die Datenschutzerklärung der AZVFM und der BSC finden und an wen sie sich bei Fragen wenden können.

 

Entschädigung

Honorar

Der Mandant schuldet der AZVFM für vereinbarte oder in seinem Interesse erbrachten Dienstleistungen Honorare und Nebenkosten in absteigender Reihenfolge gemäss:

a.        Individuell vereinbartem Honorar

b.        Preisliste der AZVFM

c.        Nach Aufwand zu einem Stundensatz von CHF 250.- exkl. MWST soweit nicht durch die Entschädigung Dritter gedeckt

d.        Ohne Abrechnung, das heisst, die AZVFM vereinnahmt die Entschädigung der Versicherungsunternehmen, Stiftungen und weiteren für die erbrachten Dienstleistungen. Der Mandant verzichtet ausdrücklich auf Herausgabe solcher Entschädigungen.

 

Entschädigungsvereinbarungen zwischen dem Mandanten und der AZVFM betreffen die BSC Broker Service Center GmbH nicht. Ausgenommen davon sind durch die BSC Broker Service Center GmbH schriftlich bestätigte Änderungen. AZVFM verpflichtet sich, die Offenlegung der Entschädigung nach Art. 45b VAG gegenüber den Mandanten vorzunehmen.

 

Entschädigungen von Versicherungsunternehmen, Stiftungen und weiteren Gesellschaften

Der Mandant ist sich bewusst und ausdrücklich darüber informiert, dass die AZVFM im Rahmen seiner Tätigkeit als Broker oder bei Gelegenheit der Auftragserfüllung Entschädigungen (z.B. Provisionen, Courtagen, usw.) von Dritten, insbesondere von Versicherungsgesellschaften, erhält oder erhalten könnte. Falls die AZVFM solche Entschädigungen erhält, welche es gemäss jeweils aktueller Rechtsprechung oder gemäss jeweils anwendbaren gesetzlichen Vorschriften dem Mandanten abliefern müsste, so ist der Mandant ausdrücklich damit einverstanden, dass die AZVFM diese Entschädigung zusätzlich für seine Tätigkeit für den Mandanten erhält. Der Mandant erklärt mit der Unterzeichnung des Maklermandates ausdrücklich, auf die Herausgabe dieser Entschädigung zu verzichten.

Wird nichts anderes vereinbart, gilt die Abrechnung nach d. Wünscht der Mandant im Nachhinein eine andere 

Abrechnungsart als vereinbart, verzichtet der Mandant wie beschrieben auf eine rückwirkende Herausgabe der Entschädigung Dritter. In der Beilage zu den Allgemeinen Geschäftsbedingungen hat der Mandant eine Liste mit den ungefähren Entschädigungssätzen der Versicherungsgesellschaften bekommen. Der Mandant wurde im Zusammenhang mit der Beratung resp. einem Abschluss über die Entschädigung informiert. Er hat zudem das Recht, jederzeit Informationen zu den genauen Entschädigungen zu bekommen. Mit dieser Liste ist dem Kunden bekannt, auf welche Entschädigungen er verzichtet.

 

Dienstleistungen

Die AZVFM berät den Mandanten in Versicherungsangelegenheiten. Dies beinhaltet insbesondere die Betreuung und Bewirtschaftung aller bestehenden Versicherungsverträge, Überprüfung des Versicherungsbedarfs und des Versicherungsportefeuilles, periodische Prüfung des Prämienangebotes auf dem Versicherungsmarkt, Einholen von Offerten bei verschiedenen Versicherungsgesellschaften, Erneuerungen und Neuabschlüsse von Versicherungspolicen und Unterstützung im Schadenfall.

Für weitergehende Auftragsarbeiten wird ein Beratungshonorar gemäss gegenseitiger Absprache verrechnet.

 

Mandantenangaben / Legitimationsprüfung

Der Mandant verpflichtet sich, bei der Aufnahme eines Versicherungsantrages alle Informationen betreffend den Personen- und Sachinformationen wahrheitsgetreu an die AZVFM an- resp. weiterzugeben. Insbesondere ist die Korrektheit der Mandantenaussagen bei Gesundheitsfragen unumgänglich. Werden Tatbestände oder Krankheiten verschwiegen, kann dies zu einer Anzeigepflichtverletzung führen. Eine Anzeigepflichtverletzung kann nach Versicherungsvertragsgesetz zu einer Kündigung des Versicherungsvertrags durch das Versicherungsunternehmen führen. . Die AZVFM verpflichtet sich zur gewissenhaften Prüfung der Legitimation des Kunden und der Bevollmächtigten. Weiter verpflichtet sich AZVFM, den Kunden über mögliche Folgen von Anzeigepflichtverletzungen aufzuklären. Den aus dem Nichterkennen von Legitimationsmängeln und Fälschungen oder Täuschungen entstandenen Schaden, trägt der Kunde, sofern die AZVFM die geschäftsübliche Sorgfalt angewendet hat.

 

Übermittlungsfehler

Den aus der Benützung von Post, Telefax, Telefon, E-Mail und anderen Übermittlungs- oder Transportarten entstehenden Schaden, wie z.B. aus Verlust, Verspätung, Missverständnissen, Verstümmelungen oder Doppelausfertigungen, trägt der Mandant, sofern die AZVFM die geschäftsübliche Sorgfalt angewendet hat.

 

Mitwirkungspflicht des Mandanten

Der Mandant verpflichtet sich zur Mitwirkungspflicht. Ändert sich eine Gefahrstatsache (z.B. Standort, Tätigkeit, Versicherungssumme, usw.) verpflichtet sich der Mandant dies der AZVFM umgehend mitzuteilen. Dasselbe gilt für neue Gefahrstat-sachen. Stellt der Mandant Fehler bei einer Versicherungspolice fest, ist dies der AZVFM umgehend mitzuteilen. Ergeben sich Schäden aus der Unterlassung des Mandanten, ist die Haftung von AZVFM soweit gesetzlich zulässig ausgeschlossen.

 

Copyright

Die von der AZVFM abgegebenen Auswertungsunterlagen und Konzepte an die Kunden unterstehen einem Copyright, welches die ideellen und materiellen Interessen des Urhebers (BSC/AZVFM) an seinem geistigen Eigentum schützt.

 

Sonstiges

Die AZVFM behält sich das Recht vor, die AGB jederzeit zu ändern und die gesetzlichen Bestimmungen anzupassen. Die aktuellen AGB’s können auf der Webseite der AZVFM (www.zink-finanz.ch) abgerufen werden.

 

Salvatorische Klausel 

Sollte eine der Bestimmungen dieser allgemeinen Geschäftsbedingungen ungültig, nichtig oder nicht durchsetzbar sein, so wird die Gültigkeit und Durchsetzbarkeit der übrigen Bestimmungen hiervon nicht berührt. 

 

Anwendbares Recht und Gerichtsstand

Bei Streitbarkeit zwischen dem Mandanten und der AZVFM gilt schweizerisches Recht. Gerichtsstand ist der Sitz der AZVFM.

 

Offenlegung der Entschädigungen nach Art. 45b Versicherungsaufsichtsgesetz

Für die Erbringung der Dienstleistungen erhält AZVFM von den Versicherungsunternehmen oder Dritten eine marktübliche Courtage, welche in den offerierten Prämien enthalten ist. Die Entschädigungen der Versicherungsunternehmen an AZVFM sind abhängig von der jeweiligen Prämienhöhe und der Versicherungsbranche. AZVFM hat mit den Versicherungsunternehmen oder Dritten folgende Courtagesätze vereinbart: 

 

 

Branche

Satz in % der Nettoprämie

Normaler Satz

Sachversicherungen

7.5 bis 15%

15%

Haftpflichtversicherungen

7.5 bis 15%

15%

Rechtsschutzversicherungen

15%

15%

Motorfahrzeugversicherungen

§  Haftpflicht

§  Teilkasko

§  Kollisionskasko

§  Unfall

 

4 bis 10%

7 bis 15%

7 bis 12%

7 bis 15%

 

4%

15%

12%

15%

Unfallversicherungen

3 bis 7%

5%

Unfall Zusatzversicherungen

15 bis 17.5%

15%

Krankentaggeldversicherungen

7.5 bis 10%

7.5%

Kollektivlebensversicherungen

0.5 bis 1.8%

1%

Einzellebensversicherungen

0.7 bis 5.3% der Produktionssumme*

 

Krankenkassen

§  KVG (Grundversicherung)

§  VVG (Zusatzversicherungen)

 

CHF 0.00 bis CHF 70.00

3 bis 12 Monatsprämien

 

CHF 70.00

12 Monatsprämien

 * Die Produktionssumme setzt sich aus den einbezahlten Nettoprämien (ohne Stempelsteuer), der Laufzeit und des produktespezifischen Koeffizienten zusammen. Produktionsspezifische Koeffizienten sind zwischen 10 und 120%.

Der Mandant hat die allgemeinen Geschäftsbedingungen mit der Information nach Art. 45 VAG und Offenlegung der Entschädigungen nach Art. 45b VAG ausgehändigt bekommen und erklärt sich mit diesen einverstanden.

 

Gerichtsstand:

CH-6403 Küssnacht am Rigi

 

 

 

Haftungsausschluss:

 

1. Allgemeiner Haftungsausschluss

Die Inhalte dieser Website wurden mit größtmöglicher Sorgfalt erstellt. Der Anbieter übernimmt jedoch keine Gewähr für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der bereitgestellten Inhalte. Die Nutzung der Website erfolgt auf eigene Gefahr.

 

2. Haftung für Links

Diese Website enthält Links zu externen Websites Dritter. Auf die Inhalte dieser Websites hat der Anbieter keinen Einfluss. Deshalb kann der Anbieter für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich.

 

3. Urheberrecht

Die Inhalte dieser Website sind urheberrechtlich geschützt. Die Vervielfältigung, Verbreitung, Bearbeitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechts bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers.

 

4. Änderung der Nutzungsbedingungen

Der Anbieter behält sich das Recht vor, diese Nutzungsbedingungen jederzeit zu ändern. Die geänderten Nutzungsbedingungen werden auf der Website veröffentlicht. Mit der Nutzung der Website nach der Veröffentlichung der geänderten Nutzungsbedingungen erklären Sie sich mit den Änderungen einverstanden.

 

 

 

Datenschutzerklärung

 

 

Andreas Zink

Versicherungs- und Finanzmanagement

Bodenweid 7

6403 Küssnacht

Tel.: +41 41 558 95 69 

info@zink-finanz.ch

www.zink-finanz.ch

 

1. Einleitung

 

Diese Datenschutzerklärung erläutert, wie die Versicherungsbrokerfirma Andreas Zink Versicherungs- und Finanzmanagement mit personenbezogenen Daten umgeht, die im Rahmen der Geschäftsbeziehung mit Kunden und anderen Personen erhoben werden.

 

2. Geltungsbereich

 

Diese Datenschutzerklärung gilt für alle personenbezogenen Daten, die die Andreas Zink Versicherungs- und Finanzmanagement von Kunden und anderen Personen im Zusammenhang mit der Erbringung ihrer Dienstleistungen erhebt.

 

3. Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten

 

Die Andreas Zink Versicherungs- und Finanzmanagement erhebt und verarbeitet personenbezogene Daten, die für die Erbringung ihrer Dienstleistungen erforderlich sind. Dazu gehören insbesondere:

 

Kontaktdaten: Name, Vorname, Adresse, Telefonnummer, E-Mail-Adresse

Persönliche Informationen: Geburtsdatum, Geschlecht, Nationalität, Zivilstand

Finanzinformationen: Bankverbindung, Kontoauszüge, Kreditwürdigkeit

Versicherungsdaten: Versicherungspolicen, Schadenfälle, Prämien

 

Die Andreas Zink Versicherungs- und Finanzmanagement erhebt personenbezogene Daten aus verschiedenen Quellen, z. B.:

 

Direkt von Kunden: z. B. bei der Kontaktaufnahme, bei der Angebotserstellung oder bei der Vertragsabwicklung

Von Dritten: z. B. von Versicherungsgesellschaften, von Auskunfteien oder von öffentlichen Behörden

 

4. Zweck der Verarbeitung personenbezogener Daten

 

Die Andreas Zink Versicherungs- und Finanzmanagement verarbeitet personenbezogene Daten für die folgenden Zwecke:

 

Erbringung von Dienstleistungen: Die Andreas Zink Versicherungs- und Finanzmanagement verarbeitet personenbezogene Daten, um Kunden bei der Auswahl und dem Abschluss von Versicherungen zu unterstützen, um Schadenfälle zu bearbeiten und um andere Dienstleistungen im Zusammenhang mit Versicherungen zu erbringen.

 

Marketing: Die Andreas Zink Versicherungs- und Finanzmanagement verarbeitet personenbezogene Daten, um Kunden über neue Produkte und Dienstleistungen zu informieren und um Werbung zu versenden.

 

Verbesserung der Dienstleistungen: Die Andreas Zink Versicherungs- und Finanzmanagement verarbeitet personenbezogene Daten, um die Qualität ihrer Dienstleistungen zu verbessern und um neue Produkte und Dienstleistungen zu entwickeln.

 

Einhaltung gesetzlicher und regulatorischer Anforderungen: Die Andreas Zink Versicherungs- und Finanzmanagement verarbeitet personenbezogene Daten, um die geltenden Gesetze und Vorschriften einzuhalten.

 

5. Weitergabe personenbezogener Daten

 

Die Andreas Zink Versicherungs- und Finanzmanagement gibt personenbezogene Daten nur an Dritte weiter, wenn dies für die Erbringung ihrer Dienstleistungen erforderlich ist oder wenn die Andreas Zink Versicherungs- und Finanzmanagement gesetzlich oder vertraglich dazu verpflichtet ist.

 

6. Datensicherheit

 

Die Andreas Zink Versicherungs- und Finanzmanagement trifft angemessene technische und organisatorische Massnahmen, um personenbezogene Daten vor unbefugtem Zugriff, Verlust, Zerstörung oder Missbrauch zu schützen.

 

7. Rechte der betroffenen Personen

 

Betroffene Personen haben das Recht, Auskunft über ihre personenbezogenen Daten zu erhalten, die Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten zu berichtigen oder zu löschen, die Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten einzuschränken, der Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten zu widersprechen und ihre personenbezogenen Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten.

 

8. Kontakt

 

Bei Fragen zur Verarbeitung personenbezogener Daten können sich betroffene Personen an die Andreas Zink Versicherungs- und Finanzmanagement wenden:

 

Andreas Zink

Versicherungs- und Finanzmanagement

Bodenweid 7

6403 Küssnacht

 

Tel.: +41 41 558 95 69 

 

info@zink-finanz.ch

 

9. Schlussbestimmungen

 

Die Andreas Zink Versicherungs- und Finanzmanagement behält sich vor, diese Datenschutzerklärung jederzeit zu ändern. Die aktuelle Version der Datenschutzerklärung ist auf der Website der Andreas Zink Versicherungs- und Finanzmanagement verfügbar.

 

10. Gültigkeit

 

Diese Datenschutzerklärung gilt ab dem 01.12.2023.

 

Weitere Informationen:

 

Website des Eidgenössischen Datenschutzbeauftragten (EDÖB): www.edoeb.admin.ch

Website des Schweizerischen Versicherungsverbandes (SVV): www.svv.ch

 

 

Postadresse

Andreas Zink
Versicherungs- und Finanzmanagement
Bodenweid 7
6403 Küssnacht am Rigi
Schweiz

Tel.    +41 41 558 95 69
Mail   info@zink-finanz.ch